Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Muzee ZS0-80 Test

No Name Muzee ZS0-80

No Name Muzee ZS0-80
No Name Muzee ZS0-80No Name Muzee ZS0-80

Unsere Einschätzung

No Name Muzee ZS0-80 Test

<a href="https://www.steckdosenleiste.org/no-name/zs0-80/"><img src="https://www.steckdosenleiste.org/wp-content/uploads/awards/2344.png" alt="No Name Muzee ZS0-80" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Passt innovativ in Kabeldurchführungslöcher und spart somit Platz auf Ihrem Schreibtisch und in Tische und Tresen
  • Erweitert feuerfeste Schale
  • Adapter zum Anschluss elektrischer Geräte mit Schutzkontakt Stecksystem in Länder mit deutschem Stecksystem

Vorteile

  • Gute Verarbeitung
  • Funktional
  • Leichte Montage

Nachteile

  • Keine Abdeckung

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellMuzee ZS0-80

Hersteller Muzee bietet mit der versenkbaren Tisch-Steckdose ZS0-80 ein Modell an, das zum Einbau im Arbeitstisch vorgesehen ist. Noch mehr Details zur Ausstattung und Funktion verrät dieser Text.

Wie ist die Ausstattung?

Die Tischsteckdose wartet mit einem Bohrungsdurchmesser von 8 Zentimeter auf und lässt sich so in entsprechende Tischplatten einlassen und montieren. Das Gehäuse besteht aus einem speziellen feuerfesten Kunststoff, um eine lange Haltbarkeit und Widerstandskraft bei täglicher Beanspruchung zu garantieren. Zur Verfügung stehen hier neben der Steckdose auch noch zwei zusätzliche USBPorts, für unterschiedliche Ladekabel. Die Montage des Modells geht dank der vorhandenen Kabeldurchführungslöcher besonders leicht von der Hand. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Durch ihre robuste Verarbeitung ist die praktische Tischsteckdose in der Lage, am Schreibtisch einen reibungslosen und langfristigen Dienst zu verrichten. Das schätzen auch die Kunden im Amazon Store, die die Qualität des Modells erwähnen. Die Montage verläuft ohne weitere Komplikationen und wird durch das Design der Tischsteckdose vereinfacht. Am Schreibtisch leistet das Modell dann mit den zwei zusätzlichen USB-Ports einen soliden Dienst. Die bieten sich ideal an, um Tablets oder Smartphones aufzuladen. Zum Nachteil könnte aber die fehlende Abdeckung werden. So sammelt sich in der Steckdose sehr schnell Staub an. Das wir in den Amazon Bewertungen mitunter bemängelt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Die Konditionen entsprechen bei dieser Tischsteckdose der Verarbeitung und Funktion. Es lohnt sich somit durchaus, das erforderliche Budget einzuplanen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit dieser Tischsteckdose kann Hersteller Muzee eine durchaus empfehlenswerte Alternative präsentieren, die letztendlich genau das zu bieten scheint, was sich die Nutzer wünschen. Durch die unkomplizierte Montage lässt sich das Modell besonders leicht im Arbeitstisch verbauen und bietet hier dann neben der Steckdose noch zwei sehr praktische USB-Ladeports. Auch die robuste und gute Verarbeitung lässt keine Kritik zu. Optimierungsbedarf besteht aber bezüglich der fehlenden Abdeckung. Die Gefahr ist so nämlich groß, dass sich in der Steckdose Schmutz und Staub ablagern, was im schlimmsten Fall zu Defekten führen könnte. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 6 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name Muzee ZS0-80

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.09.2019 um 15:46 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Muzee ZS0-80 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?