Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaltgerätestecker – damit die Stromversorgung von IT-Geräten gewährleistet wird

Kaltgerätestecker Damit ein Fernseher, eine Stereoanlage oder eine Spielekonsole mit Energie versorgt wird, muss sie mit dem heimischen Stromnetz verbunden werden. In den allermeisten Fällen verwendet man für IT-, Video- und Audiogeräte sogenannte Kaltgerätestecker. Kaltgeräte erzeugen während der Verwendung keine Wärme, sodass die Stromstecker keinen erhöhten Temperaturen standhalten müssen und deswegen als Kaltgerätestecker bezeichnet werden. Bei vielen Geräten sind Kaltgerätestecker-Kabel bereits im Lieferumfang enthalten. Allerdings reicht deren Länge nicht immer aus oder die Stecker müssen nach mehreren Jahren der Verwendung ausgetauscht werden. Online-Ratgeber, Testberichte und Erfahrungen bisheriger Nutzer helfen dabei, einen geeigneten Kaltgerätestecker zu finden.

Kaltgerätestecker Test 2018

Kaltgerätestecker sind vor allem im IT-Bereich beliebt

Kaltgerätestecker Meist macht man sich nur wenig Gedanken über die Art der verwendeten Stecker oder Kabel, wenn man Geräte an den Strom anschließt. Im Normalfall verwendet man die mitgelieferten Kabel und ist zufrieden, wenn das jeweilige Gerät funktioniert. Ist jedoch das im Lieferumfang enthaltene Kabel mit Kaltgerätestecker 0,5m lang, ist es eventuell zu kurz, sodass man sich nach einem längeren Kabel erkundigen muss. Allerdings muss man beim Kauf zwischen Steckern für

  • Kalt-,
  • Warm- und
  • Heißgeräte

unterscheiden. Kaltgeräte produzieren während der Verwendung kaum Wärme, sodass die Stromstecker keine besondere Wärmeisolation benötigen. Bei Warm- oder Heißgeräten werden Buche und Stecker unter Umständen jedoch sehr heiß. Damit sich die Stecker nicht verformen, bestehen sie entweder aus Keramik, Metall oder einem speziellen Kunststoff. Auf den ersten Blick ähneln sie den Kaltgerätesteckern, allerdings sind die Kontakte verdreht, um ein Verwechseln der Stecker zu vermeiden. Weiterhin sorgen Einsparungen am Gehäuse dafür, dass man die unterschiedlichen Stecker auseinanderhalten kann. Folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Unterschiede zwischen den verschiedenen Steckern:

  Kaltgerätestecker Warmgerätestecker Heißgerätestecker
Zugelassene Betriebstemperatur 70°C 120°C 155°C
Maximale Stromstärke 10 A 10 A 16 A
Optik Trapezförmig ohne Aussparung Eine Aussparung am Gehäuse Zwei Aussparungen am Gehäuse
Unter anderem geeignet für Spielekonsolen, Fernseher, Computer, Beamer Warmhalteplatten, Tischgrill Waffeleisen, Bügeleisen, mobile Kochplatten

Im Gegensatz zum Stromstecker sind die Kaltgerätestecker länderübergreifend genormt. Sie sind relativ flach und besitzen eine Trapezform. Außerdem können Kaltgerätestecker 2-polig oder 3-polig gestaltet sein. Während ein Kaltgerätestecker 3-polig zusätzlich mit einem Schutzleiter ausgestattet ist, wird bei einem Kaltgerätestecker 2-polig auf diesen verzichtet. Weiterhin unterscheidet man zwischen Kaltgerätestecker C13 und einem Kaltgerätestecker C14. Bei dem Kaltgerätestecker C13 handelt es sich um die Buchse, die auch häufig als „Weibchen“ bezeichnet wird. Der Kaltgerätestecker C14 wird dagegen als „Männchen“ bezeichnet.

Kaltgerätestecker für jedes Einsatzgebiet finden

Möchte man sich Kaltgerätestecker kaufen, sollte man zunächst auf den benötigten Stecker achten. Befindet sich am Gerät beispielsweise eine Buchse für einen zweipoligen Stecker, ist ein Kaltgerätestecker 3-polig ungeeignet. Weiterhin ist es wichtig, darauf zu achten, wie lang das Kaltgerätestecker-Kabel benötigt wird. Es gibt Kaltgerätestecker-Kabel in den unterschiedlichsten Längen, wobei folgende Varianten besonders beliebt sind:

  • Kaltgerätestecker 0,5m
  • Kaltgerätestecker 3m
  • Kaltgerätestecker 5m
  • Kaltgerätestecker 10m

Beträgt die Länge von einem Kaltgerätestecker 3m, eignet sich das Kabel meist sehr gut für den Schreibtisch oder die TV-Bank. Im Normalfall beträgt die Entfernung zur nächsten Steckdose nur wenige Meter, sodass für den Kaltgerätestecker 3m ausreichend sind. Reicht diese Länge nicht aus, sollte man auf ein Kabel mit Kaltgerätestecker 5m zurückgreifen. Sind Kabel inklusive Kaltgerätestecker 10m lang, eignen sie sich optimal, um den Beamer oder Projektor in einem Konferenzraum oder Großraumbüro mit Strom zu versorgen.

Tipp: Kaltgerätestecker kurz? Verlängerung löst das Problem

Ist das im Lieferumfang enthaltene Kabel inklusive Kaltgerätestecker kurz, muss man sich nicht unbedingt ein neues Kaltgerätestecker-Kabel kaufen. Ebenso kann man auf ein Verlängerungskabel zurückgreifen, sodass das Kabel inklusive Kaltgerätestecker 5m oder 10m länger wird. Eine Verlängerung ist auch dann sehr sinnvoll, wenn der Kaltgerätestecker fest mit dem Gerät verbunden ist und sich nicht lösen lässt.

Ein Kaltgerätestecker gewinkelt macht überall dort Sinn, wo nur wenig Platz zwischen dem jeweiligen Gerät und der Wand oder einem Möbelstück besteht. Ist ein Kaltgerätestecker gewinkelt, benötigt er meist weniger Platz. Beträgt der Kaltgerätestecker-Winkel 90 Grad, ist das Kabel außerdem weniger anfällig für einen Kabelbruch, sodass es eine längere Lebensdauer verspricht.

Tipp: Wer sich außer dem Kaltgerätestecker-Winkel weitere Extras wünscht, kann sich zusätzlich für einen Kaltgerätestecker mit Schalter oder für einen Kaltgerätestecker mit Schalter und Sicherung entscheiden. Bei einem Kaltgerätestecker mit Schalter lässt sich durch Betätigen einer Taste unkompliziert die Stromzufuhr unterbrechen, ohne dass der Stecker aus dem Gerät entfernt werden muss.

Passenden Kaltgerätestecker finden: Erfahrungs- und Testberichte helfen beim Kauf

Möchte man sich für den Computer oder den Fernseher ein neues Netzkabel, Kaltgerätestecker oder Adapter kaufen, möchte man bei der Bestellung natürlich nichts falsch machen. Selbst wenn die Stecker so gestaltet sind, dass eine sicherheitsgefährdende Verwechslung nicht möglich ist, bedeutet Umtausch und Rückversand zusätzlichen Aufwand. Deswegen sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, um die verschiedenen Kaltgerätestecker-Typen kennenzulernen. Als besonders hilfreich gelten Testberichte, bei denen sich Experten mit dem jeweiligen Kaltgerätestecker weiß, dem Kaltgerätestecker gewinkelt oder der Kaltgerätestecker-Verlängerung befasst haben. Nachdem die Überprüfung der Produkte abgeschlossen ist, wird ein Kaltgerätestecker Test oder Vergleich veröffentlicht, der die Erfahrungen der Experten widerspiegelt. Oftmals erfahrt man mit einem Testbericht außerdem, wie man die Belegung an einem Stecker erkennt oder wofür ein Eibau-Stecker verwendet werden kann. Das Produkt, das besonders beeindruckt hat und in mehreren Bereichen überzeugende Leistungen vorweist, wird außerdem als Testsieger gekürt.

Vor- und Nachteile eines Kaltgerätesteckers

Doch bevor man sich nun mit den einzelnen Produkten befasst, sollte man sich noch einmal die Vorteile in Erinnerung rufen, die für alle Kaltgerätestecker gelten:

  • sichere Verwendung
  • länderübergreifend genormt
  • günstige Preise
  • einige Modelle sind gewinkelt erhältlich
  • in verschiedenen Farben verfügbar

Bevor man die Stecker im ausgesuchten Online-Shop bestellt, sollte man sich jedoch auch folgender Nachteile bewusst sein:

  • relativ groß
  • eingebaute Stecker lassen sich nicht austauschen

Hat man sich erst einmal für einen Kaltgerätestecker Weiß oder einen anderen Stecker entschieden, will man diesen natürlich möglichst günstig kaufen. Hierfür kann man entweder einen Preisvergleich nutzen oder man sieht sich nach Sonderangeboten oder Rabattaktionen im Shop um, mit denen man bequem Geld sparen kann.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Serverschrank Steckdosenleisten – schaffen Sie ausreichend Stromanschlüsse
  2. Verlängerungskabel für Außenbereich – zuverlässige Stromversorgung für Garten, Hof und Haus
  3. Kabelkanäle – die clevere Lösung zur Verlegung von Kabeln
  4. USB Kabel – Datenaustausch und Geräte wieder aufladen
  5. HDMI Kabel – Schnittstellenkabel für viele Geräte
  6. Steckdosenleisten mit langem Kabel – die clevere Wahl für eine rasche Verlegung
  7. Zwischenstecker – die Verbindung zu mehr Komfort
  8. Verlängerungskabel flach – damit kommen Sie in die verschiedensten Ecken
  9. Steckdosenradios – einfache Anwendung in jedem Raum
  10. Badezimmerspiegel mit Steckdose – die clevere Wahl für Ihr Badezimmer
  11. Halterungen – die Halter für Steckdosenleisten
  12. Steckdosenleisten ohne Schalter – umfassende Ausstattung für Ihre Sicherheit
  13. Badezimmerlampen mit Steckdose – modernes Lampenkonzept für Ihr Badezimmer
  14. Herdanschlusskabel – der richtige Anschluss für den Küchenherd
  15. Kindersicherungen – so machen Sie Ihre Steckdosen babysicher