Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Steckdosensäulen – die vertikalen Steckdosenleisten für Innen und Außen

SteckdosensäulenWenn Sie eine Steckdose für den Außenbereich suchen, dann können Sie sich selbst aussuchen, ob die Steckdose als einfache Steckdose für Unterputz oder Aufputz verkauft wird oder ob Sie sich eine Steckdosenleiste aussuchen, die als Außensteckdosensäule bekannt ist. Die Mehrfachsteckdosensäule muss aber nicht zwangsläufig für den Außenbereich gedacht sein. ES gibt die Mehrfachsteckdosensäule auch für Küchen oder Büros. Wie diese Modelle aussehen und welche Steckdosensäule in Steinoptik gehalten wird, sehen Sie in einem separaten Steckdosensäulen Test .

Steckdosensäule Test 2018

Was ist eine Steckdosensäule?

SteckdosensäulenBei einer Steckdosensäule handelt es sich um eine besondere Form der Steckdosenleiste. Während die Steckdosenleiste meist horizontal auf dem Boden liegt, wird eine Steckdosensäule vertikal aufgesetzt. Sie kann

  • versenkbar oder
  • starr

gehalten sein, was wiederum vom Hersteller abhängt. Die Steckdosensäule hat meist mehr als eine Steckdose eingebaut, sodass Sie die Steckdosensäule mit mehreren Geräten versehen können. Das Gerät kann ohne Zuleitung gekauft werden, muss dann aber noch mit einem Kabel als Zubehör versehen werden.

Generell werden die meisten Steckdosensäulen aber bereits in Systemen integriert. Wenn Sie eine Mehrfachsteckdosensäule in der Küche suchen, dann ist diese meist direkt in der Arbeitsplatte eingelassen und kann auf Wunsch in eben dieser versenkt werden. Eine Gartensteckdosensäule kann als Energiesäule ebenfalls starr verbaut sein, was in den meisten Fällen auch der Fall ist. Lediglich die Gartensteckdosensäule mit Erdspieß gilt beispielsweise als mobile Steckdosenleiste für den Garten.

Produkt Steckdosensäule
Anwendungsbereich Garten, Küche, Büro
Bekannte Hersteller Gira, Cee

Wie sieht eine Steckdosensäule aus?

Wenn Sie eine Steckdosensäule außen anbringen wollen, dann haben sich in den letzten Jahren zwei große Designs durchsetzen können. Auf der einen Seite gibt es die Steckdosensäulen Edelstahl. Besitzen Steckdosensäulen Edelstahl, dann hat die Säule ein elegantes und zeitloses Aussehen, ist aber auch vor Rost geschützt. Die Säule kann mit Beleuchtung bestellt werden, sodass die Steckdosensäule außen einer Laterne ähnelt. Somit fällt es gar nicht auf, dass Sie eine Steckdosensäule im Garten stehen haben.

Wer die Steckdosensäule noch besser verstecken möchte, der schaut sich die Steckdosensäule Stein an. Besitzt die Steckdosensäule Stein, bedeutet das nicht, dass diese Steckdosensäule vollständig aus massivem Stein gehalten ist. Vielmehr bedeutet es, dass die Steckdose in Steinoptik gehalten wird. Meist wird hier ein Kunststoff verwendet, der in Steinoptik gehalten ist und zudem wasserdicht ist. Die Steckdosensäule kann mit mehreren Steckdosen versehen sein, doch gibt es die Steckdose in Steinoptik oft auch nur mit einer Steckdose. Diese wird dann aber nur selten noch als vollwertige Steckdosensäule außen genannt. Modelle aus Granit sind auch möglich, haben aber teils sehr hohe Preise in der Anschaffung.

Welche Eigenschaften hat eine Steckdosensäule?

Die Steckdosensäule Außen oder Steckdosenleiste Garten hat verschiedene technische Merkmale, auf welche Sie achten sollten. Im ersten Schritt ist es natürlich wichtig zu wissen, wie viele Steckdosen das Gerät zur Verfügung stellt. Sollten Sie mehrere Geräte anschließen wollen, sollte auch eine Mehrfachsteckdosensäule gewählt werden.

Im nächsten Schritt kommt es auf die Möglichkeit an, ob die Steckdosensäule außen genutzt werden kann. Das können Sie anhand der Zertifizierung ablesen. Wird eine Steckdosensäule als IP44 Gerät verkauft, dann arbeitet das Modell als Gerät, welches gegen Spritzwasser geschützt ist. Gegen Staub und direktes Wasser ist die Säule aber nur dann geschützt, wenn das Modell IP65 besitzt. Dies ist eines der höchsten Standards in diesem Bereich, was allerdings auch höhere Preise beinhaltet. Wenn Sie aber eine Steckdosensäule auf dem Rasen anbringen wollen und die Säule auch ganzjährig dort anbringen, sollte eine IP65 Variante in Erwägung gezogen werden. Für Modelle an der Hauswand können IP44 Geräte reichen. Informieren Sie sich hier aber immer in einem Testbericht.

Welche Komfortfunktionen gibt es bei einer Steckdosensäule?

Neben den wichtigen Eigenschaften für den Außenbetrieb, kommt es laut einiger Erfahrungen auch auf die Komfortfunktionen an. Wenn Sie beispielsweise eine Außensteckdosensäule bequem vom Balkon aus steuern wollen, dann sollten Sie sich eine Steckdosensäule mit Fernbedienung anschauen. Diese Fernbedienung erlaubt Ihnen, dass Sie die Steckdosen an der Säule einzeln schalten können. So können Sie Lichterketten gezielt ein- und ausschalten.

Wer lediglich bei gewissen Uhrzeiten Geräte einschalten will, der kauft sich eine Steckdosensäule mit Zeitschaltuhr. Diese Steckdosensäule ist so aufgebaut, dass ein Timer im Inneren beliebig eingestellt werden kann. Auch hier geht es um das Ein- und Ausschalten.

Wie muss eine Steckdosensäule im Innenbereich aussehen?

Die Steckdosensäule für den Innenbereich wird in der Regel in der Küche angewandt. Hier finden Sie Steckdosensäulen, die meist in der Arbeitsplatte versenkbar sind. Das wird daher gemacht, damit Sie mehr Platz in der Küche haben, sollten Sie die Steckdosen einmal nicht nutzen wollen.

Tipp: Alternativ dazu gibt es auch Steckdosensäulen für das Büro. Diese werden meist von der Decke gelassen, sodass Sie auf dem Schreibtisch mehr Platz besitzen.

Vor- und Nachteile einer Steckdosensäule

  • vielseitig einsetzbare Steckdosenleisten
  • für Innen und Außen geeignet
  • Steckdosensäule aus Edelstahl, Granit oder in Steinoptik
  • wasserdicht muss nicht bedeuten, dass das Gerät gegen jede Art von Wasser geschützt ist

Wie finden Sie den passenden Steckdosensäulen Testsieger?

Sollten Sie sich eine Steckdosensäule bestellen wollen, dann gibt es im Online Shop jede Menge Hersteller, die Ihnen hochwertige Produkte verkaufen möchten. Dabei ist es aber nicht immer ganz einfach, den Überblick zu behalten. Gerade wenn Sie Steckdosensäulen für Außen suchen, gibt es namhafte Unternehmen in Hülle und Fülle. Empfehlenswert ist es, wenn Sie sich einen Steckdosensäulen Test anschauen und sich Erfahrungen durchlesen. Hier finden Sie passende Testsieger.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Herdanschluss Splitter – das Basic für den richtigen Herdanschluss in der Küche
  2. Serverschrank Steckdosenleisten – schaffen Sie ausreichend Stromanschlüsse
  3. Verlängerungskabel für Außenbereich – zuverlässige Stromversorgung für Garten, Hof und Haus
  4. Kabelkanäle – die clevere Lösung zur Verlegung von Kabeln
  5. USB Kabel – Datenaustausch und Geräte wieder aufladen
  6. HDMI Kabel – Schnittstellenkabel für viele Geräte
  7. Steckdosenleisten mit langem Kabel – die clevere Wahl für eine rasche Verlegung
  8. Zwischenstecker – die Verbindung zu mehr Komfort
  9. Verlängerungskabel flach – damit kommen Sie in die verschiedensten Ecken
  10. Steckdosenradios – einfache Anwendung in jedem Raum
  11. Badezimmerspiegel mit Steckdose – die clevere Wahl für Ihr Badezimmer
  12. Halterungen – die Halter für Steckdosenleisten
  13. Steckdosenleisten ohne Schalter – umfassende Ausstattung für Ihre Sicherheit
  14. Badezimmerlampen mit Steckdose – modernes Lampenkonzept für Ihr Badezimmer
  15. Herdanschlusskabel – der richtige Anschluss für den Küchenherd