Steckdosenleisten mit Schalter – das ideale Gerät zum Sparen von Strom

steckdosenleisten mit schalterSollten Sie sich eine Steckdosenleiste – egal ob 3 fach, 6 fach oder 10 fach – im Online Shop oder im Baumarkt kaufen, dann können Sie in der Regel immer zwischen zwei verschiedenen Varianten wählen. Auf der einen Seite gibt es die Steckdosenleiste mit Schalter, auf der anderen Seite wird die Steckdosenleiste ohne Schalter verkauft. Die Steckdosenleiste mit FI Schalter ist dabei besonders beliebt und wird mit einzelnen Schaltern oder mit einem Schalter für alle Steckdosen an einer Leiste verkauft. Wie das funktioniert und wie schädlich am Ende ein Schaden bei einem Blitzeinschlag ohne Überspannungsschutz sein kann, verrät Ihnen der nachstehende Steckdosenleiste mit Schalter Test .

Steckdosenleiste mit Schalter Test 2017

Ergebnisse 1 - 48 von 105

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite
Durchschnittliche Bewertung für "Steckdosenleisten mit Schalter": (3.5 von 5 Sternen, 48 Bewertungen)

Im Fokus – der einzelne Schalter

steckdosenleisten mit schalterKlassische Steckdosenleisten werden mit drei, sechs oder weiteren Steckdosen ausgestattet und können mit oder ohne Kabel bestellt werden. Alternativ dazu können Sie auch die Steckerleiste mit Schalter kaufen. Diese Steckdosenleiste wird mit Fußschalter ausgestattet, sodass Sie die kompletten angeschlossenen Elektrogeräte mit nur einem Schalter ausschalten können. Der Schalter wird deshalb gern als Fußschalter bezeichnet, da er mit Fuß schaltbar ist. Der Schalter wird meist beleuchtet und strahlt in grüner oder roter Farbe. Ohne Beleuchtung werden solche Schalter aber auch verkauft, sind aber in der Praxis eine Seltenheit.

Wird die Steckerleiste mit einem einzelnen Schalter verkauft, werden die Modelle als stromsparende Variante verkauft. Mit einem einzelnen Schalter kann die Steckdosenleiste komplett ein- und ausgeschaltet werden. Der Stromverbrauch ist gerade bei Fernsehern oder PCs sehr hoch, wenn das Gerät noch im Standby geschaltet ist. Dieser Stromverbrauch kann mit einem Schalter enorm verringert werden.

Die einzelnen Schalter werden bei folgenden Geräten sehr gerne genutzt:

  • Steckdosenleiste 3 fach mit Schalter
  • Steckdosenleiste 5 fach mit Schalter
  • Steckdosenleiste 6 fach mit Schalter
  • Steckdosenleiste 10 fach mit Schalter

Tipp! Mit separatem Schalter werden die Steckdosenleisten sehr gern verkauft, was allerdings auch nicht die Preise stark beeinflusst. Der Test zeigt, dass Sie eine Steckdosenleiste ohne Schalter ebenso günstig kaufen können, als wenn Sie sich eine Steckdosenleiste mit Schalter bestellen würden.

Mehrere Schalter an einer Steckdosenleiste

Alternativ zur Steckdosenleiste mit einem einzelnen Schalter, können Sie im Online Shop auch Steckdosenleisten mit mehreren Schaltern bestellen. Mit mehreren Schaltern lässt sich jede Steckdose einzeln ansteuern und schalten. Das ist gerade dann sinnvoll, wenn Sie mehrere unabhängig voneinander arbeitende Geräte besitzen und diese nutzen wollen. So kann es dann Sinn machen, wenn Sie die Steckdosenleiste mit mehreren Schaltern kaufen, wenn Sie den PC zusammen mit Fernseher oder Leuchten nutzen möchten. Die Preise sind bei diesen Modellen meist aber etwas höher, da gleich mehrere Schalter mit Beleuchtung verwendet werden.

Auch sind die Steckdosenleisten mit mehreren Schaltern meist etwas breiter, da die Steckdosenschalter seitlich angebracht sind. Besonders lang und schmal sind dann die Modelle, die bei einer 3 fach Steckdosenleiste die Schalter zwischen den einzelnen Steckdosen besitzen.

Die Steckdosenleiste mit externem Schalter – die Besonderheit im Sortiment

Einige Hersteller – wie Brennenstuhl oder Bachmann – bieten Ihnen laut Testbericht auch Steckdosenleisten an, die mit einem separaten oder externen Schalter verkauft werden. Diese Schalter befinden sich dann nicht direkt am Gehäuse, sondern werden am Kabel angebracht. Wir ein externer Schalter verwendet, kann die Steckdosenleiste mit Schalter nicht mit mehreren Schaltern arbeiten. Hier wird ein Schalter für die komplette Steckdosenleiste verwendet. Warum wird solch ein Schalter aber am Kabel angebracht?

Das ist immer dann sinnvoll, wenn Sie die schmale Steckdosenleiste mit Schalter hinter dem Schrank oder dem Schreibtisch verstecken möchten. Jetzt kommen Sie nur schwer an die einzelnen Schalter, weswegen ein Schalter am Kabel sinnvoll sein kann. Dieser wird dann neben den Schrank gelegt und Sie sehen nur den Schalter, anstatt auf die komplette Steckdosenleiste schauen zu müssen.

Der Steckdosenverteiler mit Überspannungsschutz

Ebenso wie bei den klassischen Steckdosenleisten, können Sie auch bei einer Steckdosenleister mit FI Schalter ein Modell wählen, welches mit einem Überspannungsschutz arbeitet. Der Überspannungsschutz ist eine Zusatzfunktion, welcher in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Bei einem aktiven Überspannungsschutz arbeitet im Inneren der Steckdosenleiste ein Widerstand, der dafür sorgt, dass die Steckdosenleiste mit Schalter bei einem direkten Blitzeinschlag ausgeschaltet wird. Die angeschlossenen Elektrogeräte werden abgeschirmt, sodass kein Schaden entsteht. Die Steckdosenleiste schaltbar sollte in diesem Fall aber ausgetauscht werden, denn ein Blitzschlag ist schädlich für die Steckdosenleiste. Auch wenn die Steckerleiste mit Schalter nach dem Einschlag noch funktionieren sollte, sollten Sie dennoch dafür sorgen dass ein nötiges Maß an Sicherheit herrscht. Das erreichen Sie, indem Sie die Steckerleiste austauschen.

Ein direkter Blitzschlag ist das offensichtliche Szenario bei einer Steckdosenleiste schaltbar, wenn ein Überspannungsschutz arbeiten soll. Allerdings können auch indirekte Schwankungen im Netz dafür sorgen, dass empfindliche Geräte einen Defekt aufweisen können. Das ist immer dann der Fall, wenn in der Nähe ein Blitz einschlägt oder es Probleme im Umspannwerk gibt. Diese Probleme können durch viele Faktoren entstehen.

Tipp: Generell ist es ratsam immer dann eine Steckdosenleiste mit Schalter und Überspannungsschutz zu nutzen, wenn Sie wichtige elektrische Geräte anschließen. Sei es der Fernseher, die Spielekonsole oder der PC – in allen Fällen sollten Sie die höheren Preise in Kauf nehmen und sich eine sichere Steckdosenleiste mit Schalter kaufen.

Die Steckdosenleiste ohne Kabel – kann das funktionieren?

Eine Steckdosenleiste mit Schalter lässt sich mit oder ohne Kabel bestellen. Was aber bringt eine Steckdosenleiste ohne Zuleitung? Kann das Modell überhaupt funktionieren und arbeiten? Generell ist hier zu sagen, dass eine Steckdosenleiste ohne Kabel nicht funktionieren kann – es fließt kein Strom und somit können Elektrogeräte nicht betrieben werden. Warum aber können solche Steckdosenleiste mit Schalter und ohne Kabel gekauft werden? Die Steckdosenleisten ohne Kabel eignen sich für Bastler. Wer beispielsweise eine Steckdosenleiste mit einem enorm langen Kabel sucht, der kann die Standard Modelle im Online Shop vergessen, denn hier ist meist bei 10 Meter Schluss.

Steckdosenleisten mit Zuleitung Steckdosenleisten ohne Zuleitung
  • Viele Steckdosenleisten mit Schalter werden herkömmlich mit einer Kabellänge von 1,5 bis 2 m verkauft. Dies reicht vor allem in Wohnräumen und Büros oftmals aus, um kurze Strecken von der Steckdose zu den Elektrogeräten zu überbrücken.
  • Einige Geräte können auch in Tischplatten versenkt oder an Wänden bzw. hinter Schränken montiert werden – in diesem Fall ist es ideal, wenn das Stromkabel nicht allzu lang ist und dadurch herumliegt.
  • Sobald Sie aber weitere Strecken überbrücken wollen oder das Kabel im freien lang geführt werden soll, empfehlen wir den Kauf einer Steckdosenleiste mit Schalter ohne Zuleitung, um die Länge und Art des Stromkabels selbst bestimmen zu können.
  • Beim Kauf einer Steckdosenleiste mit Kabel können Sie die Länge der Zuleitung oftmals nicht bestimmen. So erwerben Sie eventuell ein Modell mit einem viel zu langen Kabel, dass unnötig rumliegt.
  • Wer ein Kabel mit einer Länge von 15 bis 20 Meter nutzen möchte, sollte ebenfalls zu einem Gerät ohne Kabel greifen und ein separates Kabel anschließen. Somit können Sie selbst bestimmen, wie lang das Kabel sein soll.
  • Wenn Sie möchten, können Sie das lange Stromkabel sogar in der Wand verschwinden lassen und müssen die Zuleitung so nicht durch den Raum führen.
  • Die Befestigung der Zuleitung erfordert technisches Geschick. Wenn Sie sich dies nicht zutrauen, halten Sie lieber Ausschau nach einem Modell mit einem langen Kabel, statt selbst Hand an der Elektronik anzulegen.

Eine Steckdosenleiste mit Schalter online bestellen

Eine Steckdosenleiste mit Schalter erweist sich im Test als besonders lohnende Investition, wenn Sie den Stromverbrauch ihrer Elektrogeräte senken wollen. Dabei können Sie entscheiden, ob das Gerät einzeln schaltbar oder in Gänze schaltbar sein soll. Wenn Sie dann das passende Angebot im Online Shop gefunden haben, können Sie es für kleine Preise bestellen!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Hama Steckdosenleisten – Vielfalt, Qualität und Sicherheit für den Haushalt
  2. Steckdosenleisten mit Zeitschaltuhr – die praktische Planungshilfe
  3. Funk Steckdosenleisten – vereinfacht das Leben
  4. USV Steckdosenleisten – der Retter in der Not
  5. Master Slave Steckdosenleisten – die intelligente Steckdosenleiste im Check
  6. Rack Steckdosenleisten – weit mehr als nur ein Stromverteiler
  7. Mehrfachsteckdosen – die vielseitigen Steckdosen für jeden Moment
  8. Steckdosenleisten mit Flachstecker – mit flachen Steckern zum platzsparenden Modell
  9. Tischsteckdosen – Steckdosenleisten bequem im Tisch verstecken
  10. Wandmontage Leisten – die ideale Steckdosenleiste zum Anbringen
  11. Programmierbare Steckdosenleisten – der Allrounder unter den Steckdosen
  12. Steckdosenleisten mit Netzfilter – Schutz gegen frequentielle Schwankungen
  13. Multistecker – die besonders kleine Steckdosenleiste
  14. Steckdosenleisten mit FI Sicherung – der Lebensretter unter den Steckdosenleisten
  15. Flache Steckdosenleisten – platzsparende Modelle für Zuhause