USB-Steckdosenleisten – Gadgets und Smartphones bequem aufladen

USB-SteckdosenleistenInzwischen können Sie sich nicht nur eine reguläre Mehrfachsteckdose für den normalen Hausgebrauch zulegen. Vielmehr haben die Hersteller mitgedacht und vielfach auch USB-Buchsen in ihre Steckdosenleisten integriert. Mit solch einer USB Steckdosenleiste können Sie Ihr Smartphone, Tablet oder ein anderes Gadget also direkt aufladen, ohne noch ein Netzteil zwischenschalten zu müssen. Das hat viele Vorteile. Denn auch Ihre Gäste können ihre Geräte so leichter laden und wenn Ihr Netzteil den Geist aufgibt, ist dies auch kein Problem. Wenn Sie sich für eine Steckdosenleiste mit USB interessieren, möchten wir Sie an dieser Stelle näher zu dem Thema beraten. Informieren Sie sich mittels der nachfolgenden Kaufberatung, um dann die für Sie richtige Kaufentscheidung zu treffen.

USB-Steckdosenleiste Test 2017

Warum ist eine Steckdosenleiste mit USB so praktisch?

USB-SteckdosenleistenOb Sie nun Ihren MP3-Player, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone laden möchten, auch in Ihrem Haushalt werden Sie sicherlich für eine USB Steckdosenleiste Verwendung finden. Denn es gibt immer mehr Gadgets, die mit einem USB-Kabel in Kombination mit einem Netzteil aufgeladen werden können. Doch genau dieses Netzteil können Sie sich nun sparen. Der große Vorteil einer Steckdosenleiste mit USB Ladefunktion besteht aber auch darin, dass Sie so viel mehr Geräte gleichzeitig aufladen können. Denn eine USB Steckdose kombiniert normale Steckdosenplätze mit USB-Buchsen.

Diese USB-Buchsen nehmen natürlich viel weniger Platz weg als eine reguläre Steckdose. Abhängig davon, für welche mehrfache Steckdose mit USB Sie sich entscheiden, können Sie so deutlich mehr Gadgets gleichzeitig aufladen. Gerade im Büro, wo Sie es unter Ihrem Schreibtisch wahrscheinlich ohnehin mit einem kaum überschaubaren Kabelsalat zu tun haben, ist das ein echter Vorteil. Wie viele USB- und andere Geräte Sie genau an Ihre USB Steckdosenleiste anschließen können, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Sie sollten sich also für eine Steckdosenleiste mit USB entscheiden, die Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Tipp: Bevor Sie sich eine Steckdosenleiste mit USB Ladefunktion zulegen, sollten Sie sich einen Überblick über die Anzahl der benötigten Steckplätze verschaffen. Am besten machen Sie eine Liste aller Geräte, die Sie mit Ihrer mehrfachen USB Steckdose laden möchten. Wenn Sie so vorgehen, kaufen Sie am Ende mit Sicherheit die passende Steckdose mit USB.

Welche USB Steckdosen Arten gibt es?

Wenn Sie sich nun bezüglich der Anzahl der gewünschten Steckplätze sicher sind, gibt es zu bedenken, dass viele verschiedene Arten von USB Steckdosen für Sie zur Auswahl stehen. So können Sie sich zum Beispiel für eine USB Einbausteckdose oder für eine USB Wandsteckdose entscheiden. Nachfolgend haben wir Ihre Optionen beim Kauf einer solchen Steckdose mit USB Anschluss daher einmal übersichtlich aufgelistet:

  • USB Tischsteckdose
  • USB Einbausteckdose
  • USB Wandsteckdose
  • Mehrfach USB Steckerleiste
  • USB Funksteckdose
  • Multimedia Steckdose mit USB Anschluss
  • USB Steckdose mit Zeitschaltuhr oder Überspannungsschutz
  • USB Steckdosenleiste mit Netzwerkschutz
  • Unterputz/ Aufputz USB Steckdose
  • USB Steckdose mit Fernbedienung
  • Steckdose mit USB und LAN
  • 12V USB Steckdose
  • 230V USB Steckdose

Ob für Sie nun eine USB Einbausteckdose oder eine Tischsteckdose mit USB, die Sie sogar versenken können, die richtige Wahl ist, hängt wiederum ebenfalls von Ihren Bedürfnissen ab. Wie Sie sehen können, werden inzwischen jedoch so gut wie allen Arten von Steckdosen und Steckerleisten mit USB Ports angeboten, so dass Sie auf ein USB Netzteil verzichten können. Vielleicht ist allerdings ein USB Adapter erforderlich, damit Sie den USB Port überhaupt nutzen können.

Worauf kommt es beim Kauf einer USB Steckdose an?

Damit Ihnen Ihre neue USB Steckdose sehr gute Dienste leisten kann, kommt es auf ein paar weitere Faktoren an. Schließlich wollen Sie nicht nur ihr Ladegerät mit dieser Steckdose ersetzen und bequem Ihr Handy aufladen oder Ihren Akku aufladen, sondern Ihre neue USB Steckdose soll auch möglichst praktisch und sicher sein. Wir haben daher eine Liste von wichtigen Kriterien für Sie zusammengestellt, auf die Sie beim Kauf ebenfalls unbedingt achten sollten:

Kriterium Hinweise
Funktionen
  • ob es sich um eine Steckdosenleiste mit Abschaltautomatik handelt und auch Steckdosen für den Dauerbetrieb vorhanden sind
  • ob es einen Fußschalter gibt
  • die Anzahl der Schuko-Ausgänge und USB-Ports
  • ob es einen Ein- und Ausschalter bei der Steckdosenleiste gibt
  • wie hoch die Gesamtladeleistung ausfällt
  • ob es einen Störfilter gegen Störungen in Ihrem lokalen Stromnetz gibt
  • inwiefern eine Reset-Taste vorhanden ist
Sicherheit
  • ob ein USB Adapter mitgeliefert wird
  • ob die Steckdose schaltbar oder schraubbar ist
  • ob Sie die Steckdose mit einer Fernbedienung, einer Zeitschaltuhr oder über das Internet schalten können
  • ob die Steckdosenleiste aus feuerfestem Spezialkunststoff besteht
  • ob es einen Überspannungsschutz gibt
  • ob es einen Blitz- und Überlastungsschutz gibt
Design
  • die Kabellänge (teilweise variabel)
  • der Abstand zwischen den einzelnen Steckplätzen (entscheidet darüber, ob Sie alle Steckplätze auch bei großen Netzteilen wirklich nutzen können)
  • das Design (aus Metall oder Kunststoff, in weiß, schwarz, etc.)

Weitere Kriterien:

  • wie viel Strom die Steckdose selbst unabhängig von den eingesteckten Geräten verbraucht
  • das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ob eine gut verständliche Bedienungsanleitung mitgeliefert wird

Wie Sie sehen, sollten Sie sich einige Qualitätskriterien zu Herzen nehmen, wenn Sie eine USB Steckdosenleiste kaufen möchten. Vergleichen Sie im Shop nicht nur die Preise. Denn der Preisvergleich verrät Ihnen nicht unbedingt, wie gut die Qualität der jeweiligen Steckdosenleisten ausfällt. Daher sollten Sie auch die Features der Steckdosenleisten vergleichen, die es in Ihre engere Auswahl geschafft haben.

Tipp! Abhängig davon, wie empfindlich die Geräte sind, die Sie an die Steckdosenleiste mit USB anschließen wollen, sollten Sie auf eine zusätzliche Absicherung wie einen Schutz vor einem möglichen Blitzschlag nicht verzichten. Denn auch wenn diese Steckdosen in der Anschaffung etwas teurer sind, kann sich dies im Ernstfall durchaus bezahlt machen.

Vor- und Nachteile einer USB-Steckdosenleiste

  • Man kann einfach nie genug Steckplätze für Geräte haben. Doch da Steckdosenleisten nicht hintereinander geschalten werden dürfen, reicht der Platz oft nicht aus. In diesem Fall ist es ideal, wenn Smartphones, Tablets und andere USB-Geräte keine normalen Steckplätze benötigen, sondern per USB-Slot geladen werden können.
  • Trotz der zusätzlichen Funktionen müssen Sie nicht auf Komfort und Sicherheit wie beispielsweise Überspannungsschutz und eine Kindersicherung verzichten.
  • Senken Sie zusätzlich effektiv Ihre Energiekosten, denn viele Modelle verbrauchen 0 Watt Strom im Stand-by-Modus dank moderner Technik.
  • Nicht alle USB-Steckdosenleisten sind mit iOS-Geräten kompatibel.

Welche Marken können wir Ihnen empfehlen?

Nachdem wir einen umfangreichen USB-Steckdosenleisten Test durchgeführt haben, möchten wir Ihnen zum Schluss auch noch die Marken vorstellen, die sich in den Augen unserer Tester besonders gut geschlagen haben. Auf jeden Fall können wir Ihnen nur dazu raten, auf eine allzu billige Steckdose aus Asien, die meist von minderer Qualität ist, zu verzichten. Denn solch eine Steckdose kann sich schnell als großer Risikofaktor in Ihrem Wohnraum entpuppen. Wenn Sie sich eine USB Steckdose anschaffen wollen, sollten Sie also besser ein wenig tiefer in die Tasche greifen und sich ein echtes Qualitätsprodukt sichern. Schließlich lässt sich durch den Preisvergleich trotzdem noch der eine oder andere Euro sparen. Dabei möchten wir Ihnen vor allem diese Marken empfehlen:

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Hama Steckdosenleisten – Vielfalt, Qualität und Sicherheit für den Haushalt
  2. Steckdosenleisten mit Zeitschaltuhr – die praktische Planungshilfe
  3. Funk Steckdosenleisten – vereinfacht das Leben
  4. USV Steckdosenleisten – der Retter in der Not
  5. Master Slave Steckdosenleisten – die intelligente Steckdosenleiste im Check
  6. Rack Steckdosenleisten – weit mehr als nur ein Stromverteiler
  7. Mehrfachsteckdosen – die vielseitigen Steckdosen für jeden Moment
  8. Steckdosenleisten mit Flachstecker – mit flachen Steckern zum platzsparenden Modell
  9. Tischsteckdosen – Steckdosenleisten bequem im Tisch verstecken
  10. Wandmontage Leisten – die ideale Steckdosenleiste zum Anbringen
  11. Programmierbare Steckdosenleisten – der Allrounder unter den Steckdosen
  12. Steckdosenleisten mit Netzfilter – Schutz gegen frequentielle Schwankungen
  13. Multistecker – die besonders kleine Steckdosenleiste
  14. Steckdosenleisten mit FI Sicherung – der Lebensretter unter den Steckdosenleisten
  15. Flache Steckdosenleisten – platzsparende Modelle für Zuhause